shopping-bag 0
Artikel: 0
Zwischensumme : 0,00 
Warenkorb Kasse

Spielbericht

Bayernlinga 2017/18

Nächste Niederlage im Abstiegskampf

Am großen Weihnachtsheimspieltag der Fibalon Baskets Neumarkt war die junge Zweitligareserve aus Bamberg bei den Damen zu Gast. Neumarkt verlor mit 53:74.

Neumarkt machte die ersten Punkte des Spiels, hatte dann aber vermehrt Probleme sich auf die gute Ganzfeldverteidigung der Gäste einzustellen. Nach einer Auszeit von Coach Korbinian Ferstl funktionierte dann das Zusammenspiel besser und die Fibalonis kamen ins Spiel. Man hatte sich bis zum Ende des ersten Viertels auf 18:24 heran gearbeitet.

Das zweite Viertel begann viel versprechend. Neumarkt schaffte es über ihre großen Centerinnen Tatjana Weber und Louisa Wolf im Spiel zu bleiben und kam bis auf 2 Punkte an die Bambergerinnen heran. Danach fand auf einmal ein Bruch im Neumarkter Spiel statt.

Es lief überhaut nichts mehr zusammen. In den letzten vier Minuten vor der Halbzeit gaben die Damen das Spiel vollständig aus der Hand. Die Fibalonis brachten selbst beim Einwurf den Ball nicht mehr zur eigenen Mitspielerin ins Feld und mussten einen 16:0 Lauf der Gäste aus Bamberg hinnehmen. Zur Halbzeit stand es 24:53.

Die letzten beiden Viertel verliefen dann wieder ausgeglichen. Die Fibalonis hatten immer wieder Probleme mit der Ganzfeldpresse der Gäste, aber konnten sich dafür am Korb immer wieder zweite Wurfchancen erarbeiten und diese auch nutzen. Leider lief man immer dem Rückstand vom vierminütigen Totalausfall der ersten Halbzeit hinterher und verlor das Spiel mit 53:74.