shopping-bag 0
Artikel: 0
Zwischensumme :
Warenkorb Kasse

Spielbericht

Herren 1

Erster Heimsieg der Saison!

Drei Niederlagen in Serie, das gab es für die Neumarkter Basketballer schon lange nicht mehr. Endlich sollte wieder ein Sieg ran. Und das ausgerechnet gegen „Heimkehrer“ Martin Deinhardt, der vor zwei Jahren beruflich nach München verzog und sich Milbertshofen anschloß.

Geplagt von vielen Ausfällen, traten beide Mannschaften mit einem dezimierten Kader an.
Um wenigstens neun Spieler zur Verfügung zu haben, rekrutierten die Neumarkter Fabian Richter aus der zweiten Mannschaft. Dieser meisterte seine Rolle im späteren Spielverlauf sehr gut und lieferte dem Team wichtige Energie von der Bank.

Das Spiel begann zunächst recht zäh, mit viel Unsicherheit auf beiden Seiten. Keines der Teams fand ins Spiel, und so dauerte es beinahe drei Minuten bis zum ersten Korb.

Im zweiten Viertel schienen die Neumarkter aufzuwachen und Ihre Größe unter dem Korb zu nutzen. Man traf einige Würfe aus der Distanz und verwandelte nutzte sein Möglichkeiten unterm Korb effizienter aus. Teilweise gelang es Milbertshofen mit guten Aktionen zu kontern, sodass man relativ ausgeglichen mit 40:33 für Neumarkt in die Pause ging.

Die zweite Spielhälfte sollte spielentscheidend verlaufen. Neumarkt bestimmte Anfang der zweiten Hälfte das Spiel.  Mit intensiver Verteidigung und vielen guten Offensivaktionen setzten sich die Gastgeber Schritt für Schritt ab. Das dritte Viertel konnte mit elf Punkten gewonnen werden.

Auch im vierten Viertel gab Neumarkt die Führung nicht mehr ab. Ein kurzer Lauf der Gäste brachte Milbertshofen zeitweise auf vier Punkte heran, sodass es nochmal spannend wurde.
Trotzdem behielt man auf Neumarkter Seite die Kontrolle und feierte somit den ersten Heimsieg der Saison mit 78:67.

Für Neumarkt punkteten zweistellig M.Richter(29) 5 Dreier, Handt (15) und Wyczisk(15) 
Milbertshofen: Naeger(20),Gutgesell(16) und Nätscher(10)