shopping-bag 0
Artikel: 0
Zwischensumme :
Warenkorb Kasse

Spielbericht

Herren 1

Fibalon Baskets auf dem Vormarsch

Drei Siege in Folge für die Fibalon Baskets aus Neumarkt.

Zu Gast am vergangenen Sonntag war der TSV Weilheim. Ausgerechnet am Geburtstag von Coach Mario Göhring hatten die Neumarkter Basketballer, die ausnahmsweise nicht in der regulären Heimspielstätte spielten, eine Menge im Tank laufen.

Heiß begann das Spiel vor allem für Maxi Richter, der direkt drei erfolgreiche Dreier in den ersten Minuten für sich verzeichnete. 34 Punkte gelangen dem (noch) Youngster am Ende des Spieltages.

Mit nur zwei Punkten weniger ist heute Basti Wyczisk heiß gelaufen. Mit enorm hoher Trefferquote konnte ihn an diesem Tag aus den Gegnerreihen keiner halten. Die beiden setzten am Samstag ein großes Ausrufezeichen, was enorm wichtig für die Fibalon Baskets war, da gefühlt die halbe Mannschaft aktuell fehlt.

Die Begegnung als solches war ein klassisches High-Scoring Game und damit genau nach dem Geschmack der Zuschauer. Es gab wenig Verteidigung, dafür aber sehr viel Offensivkraft auf beiden Seiten. Die Neumarkter setzten von Anfang an ein Zeichen, dass heute für Weilheim nicht viel zu holen ist.

Am Ende punkteten bei den Neumarktern vier Spieler zweistellig. Maxi Richter mit den erwähnten 34 Punkten, Basti Wyczisk mit 32, Peter Prowosnik mit 16 und Tim Handt mit 14 Punkten. So kann es doch gerne weitergehen für die Fibalon Baskets!

Nächstes Wochenende wird es gleich wieder knackig. Unsere Jungs müssen zur weiten Fahrt nach Augsburg. Das letzte Mal als Neumarkt dort gastierte, war es das Aufstiegsspiel in der Bayernliga. Ein packendes Match, welches mit einem Wurf in letzter Sekunde durch Tim Handt entschieden wurde. Man kann also voraussehen, dass die Augsburger das ungeschehen machen möchten. Wir hoffen auf eine erfolgreiche Trainingswoche und den ein oder anderen Zuwachs der aktuell verletzten Spieler.