shopping-bag 0
Artikel: 0
Zwischensumme : 0,00 
Warenkorb Kasse

Spielbericht

U16

Nachwuchs weiterhin siegreich

Letzten Sonntag stand das erste Auswärtsspiel unserer Fibalonis an. In der Bezirksoberliga der U16 Weiblich, musste man zur Mittagsstunde in Tegernheim antreten. Mit fünf krankheitsbedingten Absagen fuhr man mit nur acht Spielerinnen Richtung Regensburg.

Das Ziel war die trotzdem das gleiche. Ungeschlagen zur nächsten Meisterschaft!

Den vielen Absagen geschuldet, war anfangs in der neu formierten Starting-Five noch recht viel Sand im Getriebe. Tegernheim startete gut, die Abstimmung in der Verteidigung von Neumarkt stimmte noch überhaupt nicht, durch gute Drives und die noch nicht vorhandene Helpdefense schaffte es Tegernheim immer wieder leichte Punkte am Brett zu erzielen.

Ab Minute sechs ging es aufwärts, durch gute Ganzfeldverteidigung von unserer Emma und Vanessa kam man zu leichten Ballgewinnen, auch die Helpside stand ab diesem Zeitpunkt wieder gut. Die harte Laufarbeit der letzten Wochen im Training zahlte sich aus, der guten Verteidigung geschuldet kam man im immer wieder zu leichten Punkten im Fastbreak.

So das man mit einer 20:16 Führung das erste Viertel beendete. Ziel war die restlichen 30 Minuten auch so zu verteidigen.

Dies gelang teils sehr gut, auch wenn es verdammt anstrengend war. Durch einen weiteren Ausfall im ersten Viertel gab es nur noch zwei Spielerinnen auf der Bank. Durch hervorragendes Passspiel, kluge Cuts und den Willen jeden Schnellangriff mit Power abzuschließen, wuchs der Vorsprung immer weiter an.

Zur Halbzeit führte man verdient deutlich mit 46:24. Die zehn Minuten Pause nutzte man zur Erholung, um dann mit einem 8-0 Lauf ins dritte Viertel zu starten.

Alle Versuche der Gegner nochmal ins Spiel zu kommen wurden im Keim erstickt.  Somit fuhr man am Ende einen verdienten Sieg ein.

Endstand 90:44

Die Trainer lobten das gute Teamwork in dem fast alle Spielerinnen punkteten, leider kam unsere Laura nachdem sie das Spiel im ersten Viertel abbrechen musste nicht mehr zurück, um sich auch auf dem Scoreboard einzutragen. Bevor man die Heimreise antrat, gab es noch leckere Krapfen zur Stärkung. Danke Theresa hierfür!

Es spielten für Neumarkt: Hannah (44 P), Lena (28 P), Vanessa (8 P), Marija (4 P), Svenja,Theresa und Emma je mit 2 Punkten.

Und unsere Laura macht ihre Punkte im nächsten Spiel.