shopping-bag 0
Artikel: 0
Zwischensumme : 0,00 
Warenkorb Kasse

Spielbericht

U16 weiblich

U16 siegt in Tegernheim – großer Schritt zur Titelverteidigung

Letztes Wochenende fuhr unser U16 weiblich ersatzgeschwächt nach Tegernheim, um dort den nächsten großen Schritt in Richtung Titelverteidigung zu machen.

Die Tegernheimer, die seit Jahren außergewöhnliche Jugendarbeit im Mädchennachwuchs leisten, bereiteten uns in den letzten Jahre immer wieder große Probleme.

Ohne unsere beiden Verteidigungsspezialisten die krankheits,- und schulbedingt fehlten, kamen die jungen Tegernheimerinnen immer wieder gut zum Korb und erziehlten am Ende 67 Punkte, wovon Mia Stein und Julia Grimm zusammen 51 erziehlten.

Aber nicht nur Tegernheim hat gute Spieler.

Angeführt von unseren beiden Toptalenten ließ unsere Mannschaft nichts anbrennen. So konnten auch unsere beiden Debütanten erstmalig Wettkampfluft schnuppern. Neben den Bayernliga-Spielerinnen hatten wir mit Natascha Schulz von der Bank eine Dritte sehr starke Scorerin, welche die meisten ihrer 18 Punkte durch Schnellangriffe erziehlen konnte.

Unsere Zwillinge, die normalerweise die Bretter mit jeweils für 10 – 15 Punkte dominieren, nahmen am Sonntag eine andere Rolle, die des Passgebers und verteilten die Bälle vom High-Post aus perfekt in die Schnittstellen. So gelang Lena Vogentanz allein im ersten Viertel 12 Punkte am Ende standen effektive 28 zu Buche.

Hannah Kurzendorfer hätte mit Mia Stein einen harten Job in der Defense, aber durch sehr gute Verteidigung und vielen Rebounds, leitete Sie viele Fastbreaks ein, woraus die meißten ihrer 38 Punkte entstanden sind. Endstand 94:67

Es spielten: Hannah Kurzendorfer (38 Punkte), Lena Vogentanz (28), Natascha Schulz (18), Louisa Dorner (4), Sarah Dorner (2), Svenja Schwab (2), Paula Osterloh (2), Laura Kirsch und Emma Dechand.

Jetzt fehlt rein rechnerisch nur noch ein Sieg zur erneuten Meisterschaft. Aber beim Blick auf die Tabelle und das Restprogramm sollte das möglich sein.

Die nächsten Spiele sind: 10.02.18 in Neustadt (Hinspiel 65:60), 25.02.18 in Cham (109:20), 04.03.18 in Neumarkt gegen Tegernheim (97:64)