Upcoming MatchTB 1888 Erlangen vs Fibalon Baskets Neumarkt Damen/5. Februar 2022/Sporthalle RöthelheimparkDerzeit dürfen nur Personen mit einem 2G Nachweis und einem PCR/Schnelltest am Trainings- und Spielbetrieb teilnehmen.
Upcoming MatchTB 1888 Erlangen vs Fibalon Baskets Neumarkt Damen/5. Februar 2022/Sporthalle RöthelheimparkDerzeit dürfen nur Personen mit einem 2G Nachweis und einem PCR/Schnelltest am Trainings- und Spielbetrieb teilnehmen.

Herren 1 mit erstem Heimsieg

11

Es hat anscheinend auch wieder erst ein „Auswärtsspiel“ aber in Neumarkt sein müssen, damit der lang ersehnte Heimsieg endlich gelingen konnte. In der Ausweichshalle dem Willibald-Gluck-Gymnasium empfingen unsere Neumarkter Tabellennachbar Passau, welche aufgrund von Krankheitsfällen ohne Trainer und nur zu siebt anreisten. Auf der Bank der Neumarkter sah es aber nicht recht viel anders aus. Der weiterhin verletze Paul Trummeter und drei weitere Spieler mussten pausieren. Zudem waren Bastian Wyszick und Fabian Richter angeschlagen als Reserve auf der Bank.

Der Spielbeginn war sehr zäh. Wenig Punkte auf beiden Seiten, gepaart von einigen Ballverlusten. So richtig schien keines der Teams in Fahrt zu kommen. Erst Mitte des ersten Viertels konnte man in der Defensive einen Zahn zulegen und sich eine 10-Punkte Führung herausspielen. Endstand 25:14 nach dem ersten Viertel. Zum Beginn des zweiten Viertels konnte man die Führung auf 15 Punkte ausbauen, ehe Passau mit drei erfolgreichen 3-Punkte Würfen das Spiel wieder ausgeglichener gestalte. Bei einem Stand von 35:32 ging man in die Pause. Das dritte Viertel wurde wie so oft spielentscheidend. Nachdem Neumarkt in allen bisherigen Heimspielen den Start nach der Halbzeit verschlief, gelang es erstmal über mehrere Minuten hinweg die Kontrolle zu ergreifen und bis auf 10 Punkte in Vorsprung zu gehen. Vor allem zeigte Passau an diesem Tag keine starken Nerven an der Linie und verwandelten nur 14 Ihrere 25 Freiwürfe. Gute Verteidigung, mehrere Dreiererfolge und immer wieder gute herausgespielte Fastbreaks prägten das letzte Viertel. Diese Führung ließ man sich letztlich auch nicht mehr nehmen. Man blieb bis zum Ende konzentriert, sodass mit 76:63 der erste Heimsieg gefeiert werden konnte.

Nach einem gut getakteten Spielplan der vergangegen Wochen, haben unsere Herren 1 erstmal eine Pause und treten am 19.11.2021 um 19:30 gegen TSV Wolnzach in der Mittelschule West an.