shopping-bag 0
Artikel: 0
Zwischensumme :
Warenkorb Kasse

Spielbericht

Bayernlinga 2017/18

Nächste Heimniederlage für die Damen ?

Am Samstag um 19:30 Uhr empfingen die Fibalon Damen zu ungewohnter Uhrzeit die Tuspo Heroldsberg. Leider mussten sich die Fibalon Baskets Neumarkt auch in diesem Spiel mit 35:46 geschlagen geben.

Beide Mannschaften begannen mit einer engen Zonenverteidigung. Neumarkt suchte immer wieder den Zug zum Korb und konnte so die Gegner in schnelle Foulprobleme bringen, allerdings blieb der Korb, wie das ganze Spiel über für die Neumarkter, wie zugenagelt. Tuspo Heroldsberg stellte aufgrund der Foulprobleme auf Mannverteidigung um und die Fibalonis konnten dann vor allem über die Centerposition zu Korberfolgen gelangen.

Die Tuspo Heroldsberg konnte sich Mitte des zweiten Viertels mit 12:22 absetzen. Aufgrund eines 10:0 Laufes der Fibalonis gegen Ende des zweites Viertels gingen die beiden Teams mit einem 22:24 für Heroldsberg in die Halbzeit.

Im dritten Viertel fanden die Neumarkter Ladys kein Mittel gegen die Zonenverteidigung der Heroldsberger, da keine Würfe den Weg in den Korb fanden und sie nun auch Foulprobleme bekamen. Heroldsberg nutzte dies und setzte sich spielentscheidend zum 30:38 ab.

Dem Rückstand liefen die Fibalon Damen im letzten Viertel immer hinterher. So endete ein faires Spiel mit 35:46.

Leider fehlte an diesem Tag das nötige Wurfglück, doch es gab viele positive Ansätze. Auch konnten in diesem Spiel wieder alle Spielerinnen eingesetzt werden, ohne dass ein Bruch ins Spiel der Gastgeber kam. Zudem bekamen wieder alle Damen ausreichend Spielzeit. Die Coaches Korbinian Ferstl und Erik Lodes schauen deshalb trotz der Niederlage positiv auf das nächste Spiel. Tipp-Off ist am kommenden Samstag um 18:30 Uhr auswärts gegen den TTL Bamberg.

FBNM: Weber J. (12), Stagat N. (7), Wolf L. (4), Frank M. (4), Drescher C. (3), Garland B. (3), Vöstner A. (2)

...