Upcoming MatchSchanzer Baskets Ingolstadt vs Fibalon Baskets Neumarkt Herren 1/3. Dezember 2022/MTV-Halle

Neumarkter Basketballer fahren den ersten Saisonsieg ein!

Das erste Heimspiel der Neumarkter Basketballer war ein Fest! Die super Stimmung vor dem Spiel und die Einlaufshow gaben unseren Jungs unter Tom Gieritz noch extra Motivation! Der neu formierte Kader mit mehr Energie und Shooting war von Anfang an im Spiel! Vor allem Julian Kuhn der zu Beginn seine ersten vier Würfe netzte, erzielte achte der dreizehn Punkte in den ersten 5 Minuten. Aber auch die Chamer schienen wach zu sein -nutzten immer wieder kurze Unkonzentriertheiten in der Defense der Baskets aus und so verwandelte der Youngstar Bejze die ersten drei Korbleger. Es blieb ein offener Schlagabtausch! Spielstand nach dem 1. Viertel 22:15 für Neumarkt

Das zweite Viertel begannen die Neumarkter mit mehr Druck in der Defense und spielten Offensive noch schneller gegen etwas müde erscheinende Chamer! 8-0 Run in den ersten drei Minuten. Doch danach bahnte sich eine kleine Schwächephase der Neumarkter an. Cham sinkte extrem zum Korb ab, um somit die bislang super Drives der Neumarkter zu verhindern. Dieses Mittel scheint die Lösung am heutigen Tag gewesen zu sein. Immer wieder hatten die Neumarkter Korbjäger Schwierigkeiten die passende Lösung zu finden und man nahm zu früh die erste Wurfoption. Die schlechte Trefferquote und die zu aggressive Verteidigung der Pfalzgrafenstädter gab den Chamer wieder mehr Selbstbewusstsein! Zwei aufeinanderfolgende Dreier vom Kapitän Kamm sollten dies bestätigen! Auszeit Neumarkt! In der letzten Minute nicht nochmal den Gegner stark werden lassen und mit einem guten Gefühl in die Halbzeit gehen! Die zwei Freiwürfe von Paul Trummeter und der Buzzer Beater von Basti Wyczisk sorgten für die 12-Punkte Führung zur Halbzeit. 

Die Anfangsphase des dritten Viertels war der vorhergesagte Schlagabtausch beider Mannschaften. Es ging hin und her, auf den Dreier von Wiedemann und dem Lay-up von Koller folgten ein Dreier von Neu und ein Lay-up von Spicker auf Seiten der Baskets. Der Vorsprung blieb aber bis zur 27. Minute bei +16 für Neumarkt, die danach wieder in ein kleines Loch fielen. Aufopferungsvolle Chamer wollten das Spiel noch nicht abgeben und legten bis zur Schlusssirene des 3. Viertels einen 8-0 Lauf hin. Gerade der Buzzer-Beater 3er von Simon Zierl sorgte nochmal für einen extra Push der Chamer!

Ein Fight bahnte sich im letzten Viertel an:

Das Momentum war zu Beginn trotz des ausgeglichen Scorings bei den Chamer, die langsam anfingen ihre Würfe von außen zu treffen. Nach einem Unsportlichen Foul beim Dreier hatte Wiedemann sogar die Möglichkeit mit seinen Freiwürfen auf vier Punkte zu verkürzen. Er vergab jedoch alle drei und auch aus dem darauffolgenden Ballbesitz konnte man nicht scoren. Das wäre die Möglichkeit des Spiels gewesen, dass Cham das Momentum komplett auf seine Seite ziehen hätte können! Stattdessen folgte ein 10-2 Run der Neumarkter und machten somit den Deckel augenscheinlich drauf. Die Bayerwald Luchse versuchten noch einmal alles und konnten letztendlich den Vorsprung auf nur acht Punkte verkürzen.

Endstand: 70:62 für die Fibalon Baskets Neumarkt 

Vielen Dank an die großartige Unterstützung unsere Fans!! Ihr seid die Besten!

Großer Respekt an Cham und herzlichen Glückwunsch an unsere Jungs zum ersten Saisonsieg! Nächste Woche geht es dann auswärts gegen Wolnzach!