shopping-bag 0
Artikel: 0
Zwischensumme :
Warenkorb Kasse

Spielbericht

Herren 1

Erster Saisonerfolg für die Fibalon Baskets

Endlich ist es soweit, die Baskets aus Neumarkt haben ihren ersten Erfolg in der noch frischen Saison verbuchen dürfen. Die Gegner am vergangenen Wochenende waren die München Baskets. 

Am Samstag um 19:45 Uhr war Anpfiff der bislang noch sieglosen Kontrahenten. 

Angekommen in München, zwar mit guter Laune aber doch mit der unglücklichen Auftaktniederlage im Rücken, hatten die Fibalon Baskets einiges vor an diesem Samstag. Beide Teams schenkten sich von Anfang an nichts und machten gewaltig Druck in der Verteidigung. Die Münchner, die im Durchschnitt doch etwas kleiner waren als die Baskets aus Neumarkt, suchten ihren Erfolg mit einer Mischung aus einer Ganzfeldverteidigung und Zonenpresse. Beides konnten allerdings die Gäste aus Neumarkt immer wieder aushebeln. Sei es am Anfang der stark aufspielenden Basti Wyczisk oder auch Peter Prowosnik, der nach längerem wieder zum Kader dazu gestoßen ist und bestens motiviert ist! Neun Punkte zum Einstand von der Bank, ohne Training zeichnet einfach seine Gefährlichkeit und Qualität aus. Auch einmal mehr Tim Handt, der heuer sein Spiel perfekt ausbalanciert präsentiert, hatte mit ganz vielen Aktionen in der Verteidigung seinen Stempel aufgedrückt. Trotzdem gelangen ihm zusätzlich noch ganz wichtige 14 Punkte und ein Key-Dreier in der zweiten Halbzeit.

Insgesamt kann man sagen, dass in Halbzeit zwei die Fibalon Baskets das Spiel über weite Strecken dominierten. Zwar hat man doch ab und an Schwierigkeiten in der Abstimmung, aber man sieht, dass es Stück für Stück besser wird. Kurz vor Schluss, als man dachte das Spiel sei schon vorbei, kamen die München Baskets nochmal zurück. Drei Dreier in Folge durch Marchesan und den insgesamt sehr starken und beweglichen Ebertz (32 Punkte) brachten die Münchner wieder auf lediglich 5 Punkte heran. Durch den Nervenkrieg am Ende von der Freiwurflinie stand es dann final 75:72 für Neumarkt. 

Für Neumarkt punkteten drei Spieler zweistellig (Basti W. 19P., Max R. 15P., Tim H. 14P.) und zwei knapp drunter mit je 9 Punkten (Peter P. & Aleks D.). Ziemlich ausbalanciert. 

Das nächste Spiel findet bei uns in der Hauptschule West am kommenden Samstag um 19:30 Uhr gegen einen weiteren Vertreter der Hauptstadt des Freistaats statt. Zu Gast begrüßen wir die DJK SB München die bislang mit zwei Siegen fehlerfrei in die Saison gestartet sind. 

Mit eurer Unterstützung kommenden Samstag, wollen wir sehen ob das so bleibt.