shopping-bag 0
Artikel: 0
Zwischensumme :
Warenkorb Kasse

Spielbericht

Herren 3 / Bezirksliga 2016/17

Herren 3 noch ohne Sieg… :-(

Die dritte Herrenmannschaft spielte letzten Sonntag in der Turnhalle der Mädchenrealschule gegen die Mannschaft des SV Schwarzhofen. Auf dem Papier versprach das Spiel wenig Spannung, waren die beiden Ausgangssituationen doch sehr unterschiedlich: während Schwarzhofen noch ungeschlagen auf dem ersten Tabellenplatz der Bezirksliga Oberpfalz steht, warten die Herren 3 der Fibalon Baskets am Tabellenende, auf den ersten Sieg der Saison. Das Hinspiel ging mit 96:52 sehr deutlich verloren, dennoch rechneten sich die Neumarkter Chancen auf einen Überraschungssieg aus.

  1. Viertel: Die Gastgeber fanden besser in die Partie und konnten schnell mit 5:2 in Führung gehen. In den ersten Minuten wussten die Baskets aus Neumarkt das Spiel offen zu gestalten, bis die Gäste aus Schwarzhofen in der 3. Minute einen Lauf starteten und mit 8:14 in Führung gingen. Doch die Neumarkter ließen sich davon nicht demotivieren und so ging es mit 14:19 in die erste Pause.
  2. Viertel: Nachdem die Hausherren schnell auf 17:19 verkürzen konnten fand die Mannschaft aus Schwarzhofen in das Spiel und erhöhte auf 17:30. Ab der 17. Minute konnten die Gäste jedoch keinen Korb mehr erzielen, was auch durch die sehr guten Defensivleistung der Heimmannschaft lag. Auch offensiv konnten sich die Neumarkter steigern und entschieden das 2. Viertel mit 12:11 für sich. Mit einem Rückstand von 26:30 ging es in die Halbzeitpause. Noch schien es möglich den Tabellenführer zu schlagen und selbst den ersten Sieg einzufahren.
  3. Viertel: Die Gäste kamen heiß aus der Kabine und erhöhten den Abstand auf 9 Zähler, die ersten Punkte für Neumarkt kamen von der Freiwurflinie. Im weiteren Viertel taten sich die Gastgeber offensiv schwer, konnten dann aber durch eine starke Defense auch Schwarzhofen bei wenig Punkten halten. Das Viertel endete mit 7:11, die Baskets gaben sich trotz des 8 Punkte Rückstand noch nicht auf und glaubten weiterhin an eine mögliche Überraschung.
  4. Viertel: Durch zwei Freiwürfe schob sich Neumarkt noch einmal in Reichweite, danach schien der Korb jedoch wie vernagelt zu sein. 6 Minuten lang blieben die Hausherren ohne Erfolg, die Gäste scorten jedoch beständig weiter. Der Rückstand wuchs auf 24 Zähler und die Neumarkter mussten einsehen, dass hier nichts mehr zu holen war. Die letzten Minuten gehörten den Reservespielern. Das Spiel endete mit 38:60 deutlicher als es sich im Spielverlauf angedeutet hatte.

Die Herren 3 warten demnach weiter auf ihren ersten Saisonsieg und bleiben am Tabellenende der Bezirksliga Oberpfalz. Am Samstag den 12.11.2016 um 14:00 Uhr geht es auswärts gegen den TV Schierling.