Upcoming MatchTB 1888 Erlangen vs Fibalon Baskets Neumarkt Damen/5. Februar 2022/Sporthalle RöthelheimparkDerzeit dürfen nur Personen mit einem 2G Nachweis und einem PCR/Schnelltest am Trainings- und Spielbetrieb teilnehmen.
Upcoming MatchTB 1888 Erlangen vs Fibalon Baskets Neumarkt Damen/5. Februar 2022/Sporthalle RöthelheimparkDerzeit dürfen nur Personen mit einem 2G Nachweis und einem PCR/Schnelltest am Trainings- und Spielbetrieb teilnehmen.

Misslungener Heimauftakt

11

Kein guter Saisonstart für die Neumarkter Basketballer.

Nach der knappen Niederlage in Weilheim mussten sich die Baskets aus Neumarkt auch in ihrem ersten Heimspiel geschlagen geben.
Vor knapp 200 Zuschauern ging Neumarkt ohne ihren Power Forward Sebastian Wyczisk, der kurzfristig ausgefallen ist, ins Spiel.

Der Start entwickelte sich sehr zäh mit vielen Fehlversuchen beider Teams, sodass die ersten 5 Minuten des Spiels mit gerade einmal 2 erfolgreichen Körben verliefen (2:2). Schnell zeichnete sich ab, dass diese Partei kein – wie gewohnt – offensives Spektakel wird. Erst gegen Ende brachten Maxi Richter und Paul Trummeter mit jeweils einem erfolgreichen Korbleger 4 wichtige Punkte. Auf der Gegenseite traf München zwei Dreier.
Die anfänglichen Vermutungen bestätigten das Ergebnis nach dem ersten Viertel. 10:9 für Neumarkt

Das zweite Viertel brachte dann einen etwas besseren Spielfluss. Beide Teams wirkten sicherer, wobei die Gäste  aus München mit drei erfolgreichen Dreiern nacheinander einen Lauf erwischten. Neumarkt versuchte dagegen zu halten, doch die Würfe schienen nicht zu fallen. So setzten sich die Gäste langsam ab. Zur Halbzeit stand es 24:30 für München. Aber wer schon öfters Basketballspiele gesehen hat ist dieser Abstand nichts Ungewöhnliches und durchaus machbar für die Neumarkter.

Nach einer  sehr deutlichen Ansprache von Trainer Tom Gieritz wollte man nun die Intensität erhöhen und das Ruder rumreißen, doch genau das Gegenteil traf ein. München mit einfachen Korblegern, Neumarkt mit vier aufeinanderfolgenden Fehlversuchen. 10:0 Lauf für die München Baskets. Die Gäste zogen langsam davon. Zeitweise 16 Punkte trennten die beiden Teams, ehe das Team um Maxi Richter mit wichtigen Defensivaktionen den Ball an sich reißen konnte und auf sieben Punkte heranrückte. Die letzten zehn Minuten galt es zum Ausgleich zu nutzen. Aufbauspieler Burim Aliu gelangen drei wichtige Steals, welche die Neumarkter herangebracht hätten. Doch leider war an diesem Tag der Korb wie zugenagelt. Trotz Rebounds und vieler Versuche verfehlten beinahe alle Würfe den Korb. München hingegen hatte seine Hausaufgaben gemacht. Die Führung wuchs von Minute zu Minute um zwei Punkte und so war der Sieg zum Ende hin wenig gefährdet.
53:65 lautete das Endergebnis. 

Die Enttäuschung der Fans und der Spieler war sichtlich zu spüren. Jetzt gilt es im morgigen Spiel gegen BC Hellenen München das Ruder rumzureißen. Das Spiel entscheidet, ob die Neumarkter in dieser Saison im Mittelfeld oder doch noch weiter oben mitspielen. 

Das Spiel beginnt um 20:00 Uhr. Sollten die Gegebenheiten vor Ort es zulassen, werden wir das Spiel über unsere FBNM App übertragen. 

Am Sonntag den 10.10.2021 verloren leider auch unsere neuformatierte u12mix Mannschaft das erste Saisonspiel deutlich mit 54:122.